Treffpunkt im Museumsshop

Für die Sonderausgabe von „Theater heute“ haben Eva Behrendt und Franz Wille mit Wolfgang Ullrich und mir über Genie-Ästhetik, autonome Kunst und Kunstkritik im ‚digitalen Zeitalter‘ gesprochen. Spielt Autonomie in der Kunst überhaupt noch eine Rolle? Braucht es eine Kunstkritik – oder nicht vielmehr eine Kunstsoziologie? Welche Rolle spielen die Sozialen Medien bei den genannten Entwicklungen und Verschiebungen?

Hier geht es zum >>Interview Theater heute<<

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.