fullsizerender-2

Der Künstler als Streber | art

Es gibt eine Kunst, die sich vor allem dadurch auszeichnet, dass man gut über sie schreiben kann. Die erfolgreich ist, weil sie Geschichten erzählt, die regelrecht zum Interpretieren und Weitererzählen anregen. Die den Anspruch hat, gut recherchiert zu sein und

fullsizerender-2

Der Künstler als Streber | art

Es gibt eine Kunst, die sich vor allem dadurch auszeichnet, dass man gut über sie schreiben kann. Die erfolgreich ist, weil sie Geschichten erzählt, die regelrecht zum Interpretieren und Weitererzählen anregen. Die den Anspruch hat, gut recherchiert zu sein und

bildschirmfoto-2016-10-23-um-14-17-06

Die zwei Gesichter der Contouring-Stars

„Had a little fun this morning and turned my face into a tribal mask lol!🍭 […] just wanted to share this creative side.“ So kommentiert die Instagram-Nutzerin @belladelune ein Video auf ihrem Account, das zunächst ihr Gesicht unter einer Bemalung

bildschirmfoto-2016-10-23-um-14-17-06

Die zwei Gesichter der Contouring-Stars

„Had a little fun this morning and turned my face into a tribal mask lol!🍭 […] just wanted to share this creative side.“ So kommentiert die Instagram-Nutzerin @belladelune ein Video auf ihrem Account, das zunächst ihr Gesicht unter einer Bemalung

wd

Kein Moonwalk

In meiner Lieblingsfolge von „Wetten, dass…?“ ist Michael Jackson zu Gast. Als Fan war ich schon Tage vor Sendungsbeginn aufgeregt. Es war immer etwas besonderes, wenn ein sogenannter „Weltstar“ nach Deutschland kommt, um für drei bis vier Minuten einen neuen

wd

Kein Moonwalk

In meiner Lieblingsfolge von „Wetten, dass…?“ ist Michael Jackson zu Gast. Als Fan war ich schon Tage vor Sendungsbeginn aufgeregt. Es war immer etwas besonderes, wenn ein sogenannter „Weltstar“ nach Deutschland kommt, um für drei bis vier Minuten einen neuen

bildschirmfoto-2016-10-09-um-18-35-08

Yoga & Kunst

Ob als Readymade, Kunstvermittlung oder Museumsevent: Yoga in Museen ist schon länger ein Trend. Für „10nach8“ habe ich an einem Yoga-Kurs im Albertinum in Dresden mitgemacht. Es folgt ein Auszug. Den vollständigen Artikel gibt es auf Zeit online. „[…]Viele sind gekommen, um an dem

bildschirmfoto-2016-10-09-um-18-35-08

Yoga & Kunst

Ob als Readymade, Kunstvermittlung oder Museumsevent: Yoga in Museen ist schon länger ein Trend. Für „10nach8“ habe ich an einem Yoga-Kurs im Albertinum in Dresden mitgemacht. Es folgt ein Auszug. Den vollständigen Artikel gibt es auf Zeit online. „[…]Viele sind gekommen, um an dem

tumblr_o4btolobqg1qbmm1co1_540

Von der „öffentlichen Meinung“ zum „öffentlichen Gefühl“?

In unserem zweiten Gespräch diskutieren Susann Kohout und ich über Hetze und Populismus in den Kommentarbereichen des Social Web, über Filterblasen, die Schweigespirale und das öffentliche Gefühl. Mehr Infos zur Gesprächsreihe gibt es hier. AK: In unserem letzten Gespräch haben wir

tumblr_o4btolobqg1qbmm1co1_540

Von der „öffentlichen Meinung“ zum „öffentlichen Gefühl“?

In unserem zweiten Gespräch diskutieren Susann Kohout und ich über Hetze und Populismus in den Kommentarbereichen des Social Web, über Filterblasen, die Schweigespirale und das öffentliche Gefühl. Mehr Infos zur Gesprächsreihe gibt es hier. AK: In unserem letzten Gespräch haben wir

bildschirmfoto-2016-09-11-um-12-59-25

Der professionalisierte Künstler

Als ich mir die Ausstellung „Gegenstimmen“ im Gropiusbau in Berlin angesehen habe, überkam mich ein merkwürdiges Gefühl. Gegenstimmen. Mir war natürlich klar, was damit gemeint ist. Das Gegen bezieht sich auf die politisch-künstlerische Gesinnung der DDR: Gegen sozialistischen Realismus. Gegen

bildschirmfoto-2016-09-11-um-12-59-25

Der professionalisierte Künstler

Als ich mir die Ausstellung „Gegenstimmen“ im Gropiusbau in Berlin angesehen habe, überkam mich ein merkwürdiges Gefühl. Gegenstimmen. Mir war natürlich klar, was damit gemeint ist. Das Gegen bezieht sich auf die politisch-künstlerische Gesinnung der DDR: Gegen sozialistischen Realismus. Gegen

Bildschirmfoto 2016-08-13 um 15.39.07

Das Handling der Gefühle

In unserem ersten Gespräch diskutieren Susann Kohout und ich über die Rolle von Massenmedien und Internet-Foren, Strategien des Onlinejournalismus und das Handling mit Emotionen im Netz. Mehr Infos zur Gesprächsreihe gibt es hier. AK: Du beschäftigst dich mit Emotionalisierung im Social Web.

Bildschirmfoto 2016-08-13 um 15.39.07

Das Handling der Gefühle

In unserem ersten Gespräch diskutieren Susann Kohout und ich über die Rolle von Massenmedien und Internet-Foren, Strategien des Onlinejournalismus und das Handling mit Emotionen im Netz. Mehr Infos zur Gesprächsreihe gibt es hier. AK: Du beschäftigst dich mit Emotionalisierung im Social Web.